Arbeitsfortschritte bei unserem Bau

3. und 7. Platz bei den Kuppelbewerben in Maria Ponsee


Am 06.09. fand in Maria Ponsee zum 2. Mal ein Kuppelbewerb statt. Die FF Stetteldorf nahm mit beiden Kuppelgruppen am Bewerb teil und konnte die gute Leistung von Niederrussbach mit einem 3. und 7. Platz bestätigen.

 

Teilnehmer:

 

Gruppe 1

Schneider Josef

Schmied Verena

Kainz Alexander

Höfferl Michael

Schmied Mathias

 

Gruppe 2

Arnold Maximilian

Hengl Manfred

Schneider Josef

Weinhappl David

Albert Kainzbauer

Information zu Feuerwehrhausneubau

Bürgerinfo zu Neubau FF Haus
FF Haus Bau Info.pdf
Adobe Acrobat Dokument 417.7 KB

technischer Einsatz am 29.08.2013

Am 29.08.2013 um 17:28 Uhr wurde die FF Stetteldorf mittels Sirene und SMS zu einem technischen Einsatz nach Eggendorf alarmiert. Direkt vor dem neuen Feuerwehrhaus in Eggendorf sind zwei Fahrzeuge frontal zusammen gestoßen.

 

Um 17:33 rückte das RLFA (Rüst-Lösch-Fahrzeug) und das MTF (Mannschafts- Transport Fahrzeug) zum Einsatz aus.

 

Die FF Stetteldorf unterstützte die FF Eggendorf bei den Sicherungsarbeiten und beim freimachen der Verkehrswege.

Ein Fahrzeuglenker musste mit leichten Verletzungen vom Roten Kreuz Großweikersdorf ins nächst gelegene Krankenhaus gebracht werden.

 

 

Um 18:33 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Eingesetzte Kräfte:

FF Stetteldorf         2 Fahrzeuge 13 Mann

FF Eggendorf         1 Fahrzeug

ÖAMTC

 

Roteskreuz Großweikersdorf

41. Landestreffen der NÖ FJ

Vom 4.-7. Juli 2013 Uhr brachen 9 Burschen und Mädls sowie 4 Betreuer zum Landeslager der
Feuerwehrjugend Niederösterreich nach Lanzenkirchen/Kleinwolkersdorf (Bez.Wiener-Neustadt-Land)
auf.

 

Bericht.

63. Landesfeuerwehrleistungsbewerbe

Heuer fanden die 63. LFLB in Leopoldsdorf, Bezirk Gmünd, statt.

 

Bericht.

technischer Einsatz am 25.06.2013

Am 25.06.2013 wurde die FF Stetteldorf um 13:08 Uhr mittels Telefon zu Auspumparbeiten in die Wagramgasse in Stetteldorf alarmiert.

 

Durch die enormen Regenmengen der letzten 24 Stunden sickerte Wasser von einer alten Senkgrube in den angrenzenden Keller eines Wohnhauses. Die FF Stetteldorf pumpte die Senkgrube ab und half dem Besitzer beim Aufbau einer Pumpleitung für spätere Auspumparbeiten.

 

Um 14:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Einsatzkräfte 

 

9 Mann und 1 Fahrzeug

Anstrengender Juni

Der Juni 2013 ist noch keine 2 Wochen alt und hat für die Feuerwehr Stetteldorf schon einige anstrengende Einsätze verursacht.

Neben dem Donau Hochwasser gab es auch einen Brandalarm im Schloss Stetteldorf und Auspumparbeiten nach einem Gewitter im Gemeindegebiet.

 

Es wurden bereits 170 Einsatzstunden mit 46 eingesetzten Mitglieder aufgebracht.

Maibaumfotos 2013

Gewitterfront von Montagabend streift auch Stetteldorf

Am 11.06.2013 wurde die FF Stetteldorf um 02:20 Uhr mittels Sirene und Bluebox SMS zu Auspumparbeiten in Stetteldorf alarmiert.

 

Die Gewitterfront mit Starkregen verursachte in einem Wohnhaus am Sonnweg, das letztes Jahr bereits einen überflutetet Keller hatte, einen Wassereintritt im Keller. Mittels Tauchpumpen konnte das eindringende Wasser rasch aufgehalten werden.

  

Um 03:55 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

Einsatzkräfte 

 

18 Mann und 2 Fahrzeuge

Einsatzreiches Wochenende

Zusätzlich zu den Hochwassereinsätzen wurde die FF Stetteldorf am Samstag den 08.06.2013 um 05:53 Uhr zu einem Tus Alarm (Brandalarm durch die automatische Brandmeldeanlage) im Schloss Stetteldorf alarmiert.

Jedoch konnte nach Erkundigung des ausgelösten Brandmelders rasch Entwarnung gegeben werden.

 

Einsatzkräfte

 

FF Stetteldorf mit 3 Fahrzeugen und 17 Mann

 

Einsatz beim Donau Hochwasser 2013

Arbeitsunfall mit tödlichen Ausgang am 30.04.2013

Am 30.04.2013 um 13:45 Uhr wurde die FF Stetteldorf mittels Sirene und SMS zu einem technischen Einsatz mit verschütteter Person nach Eggendorf am Badersteig alarmiert.

 

Bericht

Party im neuen Design und an einem neuen Ort!

Feuerwehrfest 2013

Feuerwehrjugenderprobung 2013

Am Freitag den 22.03.2013 wurde im FF Haus Stetteldorf die Erprobungsprüfung der FJ abgehalten.
Die Teilnehmer mussten ihr Können bei verschiedenen Stationen unter Beweis stellen:
• Testblatt
• Gerätekunde
• Umgang mit Leinen
• Erkennen von Dienstgraden
• das Absichern der Einsatzstelle

 

Erfolgreich teilgenommen haben:
• Gregor Matthias
• Grubauer Christof
• Konstanda Irene
• Schneider Bernhard
• Schneider Katrin
• Macho Kevin
• Preiser Matthias

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern.

Ball 2013
Ball 2013
Jahresbericht 2012
Jahresrückblick 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.4 MB
Fotopräsentation des Jahresberichtes 2012
Jahresrückblick 2012.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 27.7 MB
Fotopräsentation des Feuerwehrjugend 2012
JHV_12.pdf
Adobe Acrobat Dokument 19.6 MB