Brandeinsatz am 23.07.2014

Am 23.07.14 um 18:14 Uhr wurde die FF Stetteldorf mittels Sirene und SMS zu einem Brand bei der Fa. Schauerhuber in Absdorf alarmiert.

 

Um 18:19 rückte das RLFA (Rüst-Lösch-Fahrzeug) und das MTF (Mannschaftstransport-Fahrzeug) mit Pumpenanhänger und das VF (Versorgungs-Fahrzeug) zum Einsatz aus.

Bei der Ankunft am Einsatzort konnte schon eine starke Rauchentwicklung im hinteren Bereich des Firmengeländes festgestellt werden.

Mittels Bolzenschneider und ein wenig Gewalt konnte die hintere Zufahrt auf das Firmengelände geöffnet werden.

Nach Aufstellung des RLFA wurde ein Löschangriff unter Atemschutz mit einem C-Rohr vorgenommen.

Weiters wurde die Pumpe im nahe gelegenen Schmidabach aufgebaut.

Von der anderen Seite nahm die FF Absdorf mit der FF Königsbrunn gemeinsam einen Löschangriff vor.

Mit vereinten Kräften konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Für die Nachlöscharbeiten wurde das Brandmaterial im Hof aufgeschüttet.

 

Um 21:00 Uhr konnte nach dem Schlauchwaschen die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden

 

Insgesamt standen 62 Kameradinnen und Kameraden mit neun Fahrzeugen im Einsatz!

 

Eingesetzte Kräfte:
FF Stetteldorf 3 Fahrzeuge 19 Mann 
FF Absdorf 3 Fahrzeug  
FF Königsbrunn 2 Fahrzeug  
Polizei