Der Feuerwehrball 2017!

 

Am Samstag, den 18. Februar 2017 veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Stetteldorf am Wagram wieder ihren beliebten Feuerwehrball im Pfarrzentrum. Kommandant OBI Albert Kainzbauer durfte bei seiner Begrüßung auf einen vollen Festsaal blicken und eröffnete die Tanzfläche im Walzertakt.

 

Dank der Unterstützung der Band „Lifestyle“ blieb diese auch die nächsten Stunden gut besucht. Auch in unserer Weinbar bzw. im kleinen Saal feierten die Besucher aller Altersklassen bis in die frühen Morgenstunden.

 

Um Mitternacht lieferte unsere Wettkampgruppe eine gewohnt kurzweilige Mitternachtseinlage und bei der Versteigerung konnte sich so mancher sein Frühstück für den nächsten Morgen sichern.

 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Stetteldorf am Wagram bedankt sich bei allen Gästen des heurigen Balles und dankt allen Unterstützern!

 

Technischer Einsatz am 02. Februar 2017

Am Donnerstag, den 2. Februar wurde die Freiwillige Feuerwehr Stetteldorf am Wagram zu einer Fahrzeugbergung in der Mozartgasse gerufen.

 

Um 07:05 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, um den Helfern des Roten Kreuzes zu Helfen. Bei einem Krankentransport rutschte der Rettungswagen von der schneebedeckten Fahrbahn in die Böschung und blieb an einem Baum hängen. Die Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle und das Fahrzeug gegen weiteres abrutschen ab. Danach wurde das Fahrzeug behutsam auf die Fahrbahn gezogen.

 

Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

 

 

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Stetteldorf am Wagram: RLFA, MTF mit 13 Mitgliedern

FF Eggendorf am Wagram

Jahreshauptversammlung 2017

Am Freitag, den 6. Jänner fand unsere Jahreshauptversammlung statt.

 

Kommandant OBI Albert Kainzbauer konnte eine fast vollständige Mannschaft begrüßen. Außerdem wohnten unsere Ehrenmitglieder Georg und Brigitte Stradiot, Unterabschnittskommandant HBI Johann Lembacher und unser Herr Pfarrer Werner J.M. Grootaers de Budt der Jahreshauptversammlung bei.

 

Nach den ausführlichen Berichten des Kommandos und der Sachbearbeiter wurde der Rechnungsabschluss und das Budget 2017 von den Mitgliedern genehmigt.

 

Julian Konradt, Gregor Bekerthy, Stefan Strenn und Philipp Bacher wurden mit der Gelöbnisformel feierlich in der Feuerwehrjugend aufgenommen. Marcus Berthold wurde ebenfalls angelobt und in die aktive Mannschaft aufgenommen.

 

Zugskommandant Leopold Helller wurde zum Hauptbrandmeister, Gruppenkommandant Josef Schneider zum Hauptlöschmeister, Zeugmeister Thomas Figerl zum Oberlöschmeister, Martin Schwanzer und Michael Höfferl zum Löschmeister, Matthias Gregor, Kevin Macho und Matthias Preiser zum Feuerwehrmann befördert.

 

Nach der Ansprache von Bürgermeister Josef Germ wurde das Jahr 2016 mit einer Präsentation der Tätigkeiten Revue passiert.